Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/19/d346454221/htdocs/Forum/phpBB3/viewtopic.php on line 988

Strict Standards: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/19/d346454221/htdocs/Forum/phpBB3/viewtopic.php on line 988
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4284: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4286: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4287: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4288: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
eurogate-forum.at • Thema anzeigen - Energie Comfort - Abrechnung

Energie Comfort - Abrechnung

Alle Themen zum Eurogate Bauplatz 6 der ARWAG.

Re: Energie Comfort - Abrechnung

Beitragvon pootch » Do 12. Sep 2013, 09:50

dci hat geschrieben:
Es kann nicht sein dass ich die selben Energiekosten habe wie in meiner alten Wohnung (alt: 120m² 3,2m Raumhöhe, doppel Fenster nicht isoliert, Erdgeschoss Heizung: Gastherme kosten 170/Monat.. und soll ich für neu ... Passivenergiehaus 80m² normale Räume, alles super isoliert 140/Monat bezahlen?


Die 140 Euro werden alle zwei Monate abgebucht, also 70 im Monat.

schön wärs..
ich hab das schon runtergebrochen.. es sind bei mir 280 alle 2 Monate...

die Energiekosten in Wien sind ein WAHNSINN.. in jeder anderen Stadt in OÖ hat man die teilweise bis zu 50% weniger Kosten.

Wien Strom/Heizung/Warmwasser/Kaltwasser >>> 200€
Linz >> 100€

alles nur Abzocke mit den Energiekosten...
pootch
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 09:36

Re: Energie Comfort - Abrechnung

Beitragvon utility73 » Do 12. Sep 2013, 12:51

pootch hat geschrieben:
dci hat geschrieben:
Es kann nicht sein dass ich die selben Energiekosten habe wie in meiner alten Wohnung (alt: 120m² 3,2m Raumhöhe, doppel Fenster nicht isoliert, Erdgeschoss Heizung: Gastherme kosten 170/Monat.. und soll ich für neu ... Passivenergiehaus 80m² normale Räume, alles super isoliert 140/Monat bezahlen?


Die 140 Euro werden alle zwei Monate abgebucht, also 70 im Monat.

schön wärs..
ich hab das schon runtergebrochen.. es sind bei mir 280 alle 2 Monate...

die Energiekosten in Wien sind ein WAHNSINN.. in jeder anderen Stadt in OÖ hat man die teilweise bis zu 50% weniger Kosten.

Wien Strom/Heizung/Warmwasser/Kaltwasser >>> 200€
Linz >> 100€

alles nur Abzocke mit den Energiekosten...


Ist nicht generell für Wien so.
Mir ist aber u.a. aufgefallen, dass der verbrauchsabhängige Tarif für die Raumheizung in deinem Bau ist mit 135 EUR pro MWh netto (laut deiner ursprünglich geposten Rechnug, Grundkosten ca. 0,10 EUR pro qm) unfassbar hoch ist.
Arwag hat einen verbrauchsabhängigen Tarif mit ca. 70,5 EUR pro MWh netto (bei 0,14 EUR netto Grundkosten pro qm).
Als Vergleich, der Arbeitspreis direkt von Fernwärme Wien liegt derzeit laut deren Site bei ca. 50 EUR pro MWh brutto (bei ca. 0,30 EUR pro qm brutto Grundkosten).
-- BPL 5D --
Benutzeravatar
utility73
 
Beiträge: 135
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 13:48
Wohnort: BPL 5D

Re: Energie Comfort - Abrechnung

Beitragvon dci » Do 12. Sep 2013, 13:24

pootch hat geschrieben:
dci hat geschrieben:
Es kann nicht sein dass ich die selben Energiekosten habe wie in meiner alten Wohnung (alt: 120m² 3,2m Raumhöhe, doppel Fenster nicht isoliert, Erdgeschoss Heizung: Gastherme kosten 170/Monat.. und soll ich für neu ... Passivenergiehaus 80m² normale Räume, alles super isoliert 140/Monat bezahlen?


Die 140 Euro werden alle zwei Monate abgebucht, also 70 im Monat.

schön wärs..
ich hab das schon runtergebrochen.. es sind bei mir 280 alle 2 Monate...


Oh, ich dachte, du hast auch eine ARWAG-Wohnung.

Wir zahlen hier für 90 m² alle zwei Monate 160 Euro, also 80 im Monat. Wir könnten uns allerdings anhand der Jahresabrechnung auf rund 70 Euro im Monat herabstufen lassen.

In unserer alten 75-m²-Altbauwohnung haben wir pro Monat über 100 Euro für Wasser und Heizung gezahlt (Gas). Das war allerdings schon ein Altbau mit Vollwärmeschutz und modernen Fenstern.
dci
 
Beiträge: 272
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 21:21

Re: Energie Comfort - Abrechnung

Beitragvon pootch » Do 12. Sep 2013, 14:57

also Korrektur.. ich zahle nun 126€/Monat anstatt 90€ (vorher)

Hier die aktualisierte Abrechnung...
https://docs.google.com/file/d/0B5FzIvZ ... sp=sharing
pootch
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 09:36

Re: Energie Comfort - Abrechnung

Beitragvon diemitleserin » Mi 25. Dez 2013, 13:56

hallo,
habt ihr bzgl. energiecomfort etwas erreichen können? ich wohne in einem anderen genossenschaftsbau (neubau) in wien und wir haben genauso eklatante mehrenergiekosten als zuvor...
glg die mitleserin
diemitleserin
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 13:47

Re: Energie Comfort - Abrechnung

Beitragvon Gecko » Fr 27. Dez 2013, 18:39

@pootch
Was ich interessant finde: ihr zahlt auch Kaltwasser direkt.
Bei uns (Sozialbau) scheint das nicht auf, also nehme ich an, dass das Kaltwasser über die BK abgerechnet und nach m2 Schlüssel aufgeteilt wird.
Das ist beim Vergleich mit anderen Energieabrechnungen sicherlich zu beachten.
Benutzeravatar
Gecko
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 12. Jul 2012, 10:04

Re: Energie Comfort - Abrechnung

Beitragvon Unclesam » Di 13. Mai 2014, 18:53

Hat es heute nur mich beim Öffnen der Post aus den Socken gehaut oder sonst auch noch jemand? :shock:

Ich habe gerade die Energiecomfort Abrechnung für 2013 vor mir liegen und unser Heizwärmeverbrauch ist nochmal gestiegen auf 41,29 kwh/m²/a! Also war der Energieverbrauch nochmal 10% höher als in 2012! Dabei war 2013 eines der wärmsten Jahre seit es Aufzeichnungen gibt...behauptet zumindest die ZAMG, aber was wissen die schon... :x

Und in diesen 41,29 kwh ist der Verbrauch der Nachheizregister in den EG Wohnungen noch gar nicht berücksichtigt, obwohl diese im Dezember ja schon in Betrieb waren. Soviel zum Thema das Gebäude muss sich erst einspielen und die Baufeuchte trocknet noch aus und was weiß ich was... :evil:

Ist außer mir noch jemand sehr verärgert über das was uns die ARWAG hier antut???
BPL 6 - ARWAG - Bauteil I
Unclesam
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 23. Feb 2012, 08:36

Re: Energie Comfort - Abrechnung

Beitragvon Waldgeist » Di 13. Mai 2014, 19:18

[deleted]
Zuletzt geändert von Waldgeist am Mi 8. Apr 2015, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Waldgeist
 
Beiträge: 230
Registriert: So 22. Jan 2012, 20:41

Re: Energie Comfort - Abrechnung

Beitragvon dci » Di 13. Mai 2014, 20:16

Zur Info: Die 41,29 kWh/qm/a ergeben sich aus 493,211 mWh Heizwärmebedarf im ganzen Jahr dividiert durch die beheizbare Gesamtfläche von 11947,09 qm. Ist tatsächlich höher als im letzten Jahr.

Unsere Nachzahlung ist übrigens nur knapp über zwei Euro. Wir haben uns damals aber auch nicht runterstufen lassen.

Der Heizenergiebedarf ist jedenfalls weit entfernt von Passivhausniveau (< 15 kWh/qm/a). Wir erreichen nur den Niedrigenergiehaus-Standard (< 50 kWh/qm/a). Den erreichen andere Neubauten aber auch so, ganz ohne das Passivhaus-Drumherum.
dci
 
Beiträge: 272
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 21:21

Re: Energie Comfort - Abrechnung

Beitragvon rfr303 » Di 13. Mai 2014, 21:24

Wird bei euch der Energieverbrauch für das Heizen und für das Warmwasser getrennt aufgelistet, Ist bei uns im ÖSW nicht so.

Lg
rfr303
 
Beiträge: 239
Registriert: Mi 9. Nov 2011, 19:11

VorherigeNächste

Zurück zu BPL 6 - ARWAG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron