Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/19/d346454221/htdocs/Forum/phpBB3/viewtopic.php on line 988

Strict Standards: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/19/d346454221/htdocs/Forum/phpBB3/viewtopic.php on line 988
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4284: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4286: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4287: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4288: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
eurogate-forum.at • Thema anzeigen - Betriebskostenabrechnung 2013

Betriebskostenabrechnung 2013

Alle Themen zum Eurogate Bauplatz 6 der ARWAG.

Betriebskostenabrechnung 2013

Beitragvon mambo's » Do 26. Jun 2014, 17:19

Hallo zusammen,

ich möchte hier mal nachfragen, ob es vielleicht einen Mathematikprofessor gibt, der mir die Abrechnung ein wenig erklären kann? ;)

ich möchte jetzt gar nicht auf die einzelnen Punkte eingehen. für mich stellt sich einfach nur die Frage, wie es sein kann, dass wir bei ca. 27.000€ höheren Ausgaben, dieses Jahr eine Gutschrift erhalten... :?:
im Jahr 2012 betrugen die Gesamtausgaben ca. 193.000€, letztes Jahr waren es ca. 220.000€.

grob überschlagen (hab das jetzt nicht auf Quadratmeter ausgerechnet, sondern nur die Wohneinheiten hergenommen) müsste das eine Erhöhung der Betriebskosten von ca. 15€/Monat/Wohnung bedeuten.

nicht, dass ich nicht glücklich über eine Rückzahlung bin, es stellt sich mir aber doch die Frage, ob der Mitarbeiter der Energiecomfort, der unsere erste Heizkostenabrechnung erstellt hat, jetzt bei der Arwag arbeitet :mrgreen:
außerdem könnte man sich fragen, ob die Abrechnung und Erhöhung im letzten Jahr nicht komplett falsch berechnet wurde (wenn man davon ausgeht, dass die diesjährige stimmt)???

vG,
mambo
Benutzeravatar
mambo's
 
Beiträge: 230
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 23:05
Wohnort: Wien

Zurück zu BPL 6 - ARWAG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron