Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/19/d346454221/htdocs/Forum/phpBB3/viewtopic.php on line 988

Strict Standards: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/19/d346454221/htdocs/Forum/phpBB3/viewtopic.php on line 988
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4284: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4286: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4287: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4288: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
eurogate-forum.at • Thema anzeigen - Räumung der Stiegenhäuser

Räumung der Stiegenhäuser

Alle Themen zum Eurogate Bauplatz 2 der ÖSW.

Räumung der Stiegenhäuser

Beitragvon charlotte » So 23. Jul 2017, 09:30

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner, wahrscheinlich haben alle Stiegen im Hausaushang die Aufforderung von der Hausverwaltung bekommen, die Gänge und Stiegenhäuser wieder mal freizustellen, sonst wird auf Kosten der Mieterinnen und Mieter geräumt. Obwohl es mich nicht stört, wenn am Gang etwas herumsteht, wäre es fein, wenn sich alle an die Aufforderung halten, da wir alle, auch wenn sie, so wie ich, nichts im Stiegenhaus stehen haben, die Räumung mit den Betriebskosten mitzahlen.
Erst vor wenigen Tagen fand ich einen Artikel, dass die Hausverwaltungen in Hinkunft strenger vorgehen werden, weil auch die Gerichte immer strenger urteilen, z. B. muss die Feuerwehr in Notfällen mit ihren Geräten schnell durch, und wenn das wegen Hindernisse nicht möglich ist, werden die Hausverwaltungen verklagt, und diese halten sich dann an den Mieterinnen und Mietern schadhaft. Die Hvwen dürfen auch dokumentieren, was wo herumsteht
http://wien.orf.at/news/stories/2855695/
charlotte
 
Beiträge: 81
Registriert: So 1. Sep 2013, 12:26

Zurück zu BPL 2 - ÖSW

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron