Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/19/d346454221/htdocs/Forum/phpBB3/viewtopic.php on line 988

Strict Standards: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/19/d346454221/htdocs/Forum/phpBB3/viewtopic.php on line 988
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4284: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4286: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4287: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4288: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
eurogate-forum.at • Thema anzeigen - Kammerjäger

Kammerjäger

Alle Themen zum Eurogate Bauplatz 2 der ÖSW.

Kammerjäger

Beitragvon charlotte » So 3. Jul 2016, 10:11

Hallo an alle, habe vernommen, daß diese Woche der Kammerjäger wegen der Silberfischchen im Haus war.
Mich würde interessieren, was er gemacht hat, und wie stark der Befall durch die Tierchen schon war. Wir haben jetzt offensichtlich alle die Möglichkeit, den Kammerjäger anzurufen, aber ich bin nicht sicher, wie sinnvoll das bei mir überhaupt ist. Habe nur zwei bis drei Stück pro Tag in der Wohnung, kann nicht einschätzen, ob ich deswegen meine Wohnung vergiften soll, :(
charlotte
 
Beiträge: 81
Registriert: So 1. Sep 2013, 12:26

Re: Kammerjäger

Beitragvon PeKlPa » So 3. Jul 2016, 22:45

Hi,

ich hab mich zu dem Thema beim ÖSW erkundigt und folgendes erfahren: Der Termin letzte Woche war wohl von nur einer Hauspartei initiiert und auch von dieser angekündigt (die Ankündigung stammte nicht vom ÖSW), wenngleich die Beauftragung über ÖSW erfolgte. Da viele natürlich zu diesem kurzfristigen Termin nicht da waren, wird es seitens des ÖSW nochmal eine längerfristige Ankündigung geben, wo sich dann alle betroffenen Mieter bei der Firma Jäger (glaub ich) melden sollten. Diese wird dann entsprechende Schritte setzen.
Wichtig dazu: Die Silberfischchen scheinen sich über die Lüftungsanlage zu verbreiten, d.h. egal wie viele man hat, eine Vernichtung macht nur im ganzen Komplex Sinn, weil sich sonst die noch übriggebliebenen wieder ausbreiten und die ganze Sache sozusagen für die Fisch war.

LG
Petra
PeKlPa
 
Beiträge: 180
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 10:02

Re: Kammerjäger

Beitragvon Cajo » Mo 4. Jul 2016, 09:41

Guten Morgen,

mich würde mal interessieren, wer das initiiert hat und wie man auf eine "Plage" kommt?

Wir haben seit 2-3 Wochen gar keine Silberfischchen mehr gesehen und davor vielleicht mal 1 Stück am Tag.

Ob man da einen Einsatz von diversen "Giften" benötigt, ist die Frage....

Dazu auch ein Zitat aus Wikipedia: (https://de.wikipedia.org/wiki/Silberfischchen)
Nützling

Vereinzelt in Bad oder Küche auftretende Silberfischchen sind harmlos.
Ein extremer Befall kann auf ein Feuchtigkeitsproblem und Schimmelbefall hindeuten.
Die Silberfischchen sind hier nur ein Warnsignal.
Sie mildern sogar den Schimmelbefall, da sie sich von diesen Pilzen ernähren.
Außerdem fressen sie Hausstaubmilben, die beim Menschen Allergien auslösen können.
Daher sind sie auch als Nützlinge zu betrachten.
[2] Sie sind keine Krankheitsüberträger; eine Bekämpfung ist aus hygienischer Sicht nicht erforderlich.
Cajo
 
Beiträge: 157
Registriert: Di 3. Jan 2012, 14:01
Wohnort: BPL2 im ÖSW

Re: Kammerjäger

Beitragvon PeKlPa » Mo 4. Jul 2016, 16:12

Ich glaube, der Befall ist in den Wohnungen unterschiedlich. Bei uns ist es aufgrund von zwei jagdlustigen Katzen auch eher gering und bislang nur am Boden, aber ich habe auch schon von Tierchen auf Sofas, in Betten und Küchenladen gehört.

Übrigens habe ich ja lange nicht an eine Verbreitung über die Lüftungsanlage geglaubt, bis mir eine Nachbarin von herabfallenden Silberfischchen in ihrer Wohnung erzählt hat...

Darum scheint mir eine Bekämpfung nur dann Sinn zu machen, wenn alle Wohnungen miteinbezogen werden. Aber ich habe auch etwas Bedenken, wenn man da mit extremen Giftladungen kommt, aber vielleicht gibt es ja auch andere Möglichkeiten...
PeKlPa
 
Beiträge: 180
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 10:02

Re: Kammerjäger

Beitragvon tschika » Mi 6. Jul 2016, 14:22

Also bei uns ist hin und wieder ein Tierchen zu sehen und in den letzten Wochen eigentlich kaum mehr - also kann auch ich nicht von einer Plage sprechen.
Ich zweifle etwas daran, dass die Aktion nachhaltig ist (selbst, wenn die Aktion den ganzen Komplex betrifft). Wenn die Tierchen da sind, weil im Komplex ein Feuchtigkeitsproblem und vielleicht auch Schimmelbefall besteht, dann hilft die Aktion nur vorübergehend.
tschika
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 1. Mär 2012, 21:43

Re: Kammerjäger

Beitragvon Cajo » Mi 6. Jul 2016, 16:41

Hallo

Da wir ja eher kein Feuchtigkeitsproblem oder gar Schimmelbefall im Komplex haben und bei uns in den letzten 2 Tagen in der Wohnung nicht ein einziges Silberfischchen aufgetaucht ist, tendiere ich dazu keine Firma zu holen.
Das sich die Silberfischchen über die Lüftungsanlage verbreiten, halte ich persönlich eher für unwahrscheinlich.
Cajo
 
Beiträge: 157
Registriert: Di 3. Jan 2012, 14:01
Wohnort: BPL2 im ÖSW

Re: Kammerjäger

Beitragvon Joe » Do 7. Jul 2016, 08:29

Hallo,
Also wir werden den kammerjäger definitiv in Anspruch nehmen!
Wir haben schon übermäßig viele Silberfischchen in der Wohnung. Auch in der Speis und den Wohnräumen. Laut Auskunft unserer Nachbarn (Stiege 4) sind wir mit dem Problem auch nicht alleine.
Ich habe auch schon von der Vermutung gehört, dass sich die Viecher über die Belüftungsanlage verbreiten und mir wäre es sehr recht wenn man die endlich mal systematisch bekämpfen könnte und herausfinden würde, wo und wie sie sich verbreiten.
Wenns kein Befall ist, sondern normale Ausmaße hat, dann sagt einem das ja eh der Kammerjäger....

lg
joe
Joe
 
Beiträge: 82
Registriert: Mi 23. Nov 2011, 18:54

Re: Kammerjäger

Beitragvon PeKlPa » Mo 11. Jul 2016, 08:21

Ich habe jetzt mal bei der Firma Jäger angerufen, weil ich mich vor allem auch bezüglich der Art der Bekämpfung erkundigen wollte und folgendes erfahren:
Biologische Bekämpfung ist möglich und wird auch durchgeführt.
Die Firma nimmt an, dass nicht unser Mieterverhalten, sondern noch bestehender Restfeuchte in den Wänden zu dem Problem geführt hat. Verbreitung über die Lüftung halten sie auch für eher unwahrscheinlich.
Die Firma Jäger weiß aber nur von dem Problem in der Rubin-Bittmann-Prom. Bei uns gab es mittlerweile auch schon ein Flugblatt von denen. Sollte das in der Aspangstraße nicht auch verteilt worden sein, dann wäre es ratsam, wenn einer der Aspangstraßen-Mieter mal beim ÖSW anruft und erklärt, dass es da auch das Problem gibt (lt. Kammerjäger wissen die nur von der Bittmann-Prom.)!
PeKlPa
 
Beiträge: 180
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 10:02

Re: Kammerjäger

Beitragvon charlotte » Sa 13. Aug 2016, 07:36

Wollte mich nur erkundigen: Hat der Kammerjäger in euren Wohnungen etwas gebracht? Bei mir war er zwar nicht, habe aber seither trotzdem auch weniger Silberfischchen.
charlotte
 
Beiträge: 81
Registriert: So 1. Sep 2013, 12:26

Re: Kammerjäger

Beitragvon Cajo » Di 16. Aug 2016, 13:21

Hallo,

da wir eh kaum Silberfischchen hatten, war er bei uns auch nicht, sind bei uns nun aber auch nicht mehr oder weniger als vorher. (vielleicht mal eines am Tag)
Cajo
 
Beiträge: 157
Registriert: Di 3. Jan 2012, 14:01
Wohnort: BPL2 im ÖSW


Zurück zu BPL 2 - ÖSW

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron