strom/fernwärme rechnung

Alle Themen zum Eurogate Bauplatz 1 der Heimbau.
Simone
Beiträge: 78
Registriert: Do 19. Jan 2012, 23:01

Re: strom/fernwärme rechnung

Beitrag von Simone » Mo 8. Jul 2013, 18:13

@Stephan: Na ich bin gespannt ob dir die Einsicht Licht ins Dunkle bringt ;)
Mein Vater hat heute gemeint, dass die Kosten gar nicht so hoch sind und die Raumheizung wahrscheinlich das Erwärmen der Luft ist, die wir für unsere Lüftungsanlage benötigen... Keine Ahnung ob es sich damit erklären lässt!

Falls jemand von euch auf das Treffen am Dienstag geht, bitte berichten, wir sind nicht dabei!

stephan
Beiträge: 18
Registriert: Di 20. Sep 2011, 09:33

Re: strom/fernwärme rechnung

Beitrag von stephan » Do 1. Aug 2013, 20:55

Nachdem einige von uns bei der Energiecomfort waren und Martin und ich danach noch ein Gespräch mit der Heimbau und heute mit Heimbau und Energiecomfort gemeinsam hatten, würden wir euch gerne die Informationen zur Jahresabrechnung weitergeben.

Wann: 7. August 2013, 19.30 Uhr
Wo: Gemeinschaftsraum Heimbau

Vielleich sehe ich mich danach in der Lage, die sehr komplexe Sachlage auch als Mail zusammenzufassen.
Wir haben uns für das Gespräch entschieden, da auch wir in Summe einige Stunden brauchten um alles zu verstehen.
Freuen uns auf Euer kommen,
stephan & martin

Unclesam
Beiträge: 135
Registriert: Do 23. Feb 2012, 08:36

Re: strom/fernwärme rechnung

Beitrag von Unclesam » Di 10. Dez 2013, 00:04

Hallo,

Ich hoffe ich darf den Thread kurz mit einer Frage wiederbeleben:

Wie hoch ist bei euch im Heimbau Gebäude der Energieverbrauch pro m² (kwh/m²/a) lt. Energiecomfort Abrechnung und wie hoch sollte er bei euch laut Energieausweis sein?

Ich würde gerne die verschiedenen Gebäude miteinander vergleichen um zu sehen in welcher konkreten Bandbreite wir uns hier im Eurogate bewegen...

Besten Dank im Voraus!
BPL 6 - ARWAG - Bauteil I

diemitleserin
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 13:47

Re: strom/fernwärme rechnung

Beitrag von diemitleserin » Sa 18. Jan 2014, 10:54

hallo,
ich wollte gerne stephan kontaktieren, leider ist mir dies anscheinend als neue mitglied nicht möglich.
Seit 1,5 Jahren wohne ich in einem neubau im 22. bezirk und wir haben dieselben probleme wie ihr mit der energiecomfort.
Konntet ihr irgendetwas erreichen?
danke im voraus für feedback!
lg

Antworten