GEMEINSCHAFTSRAUM - Verunstaltung

Alle Themen zum Eurogate Bauplatz 1 der Heimbau.
Antworten
Justyna777
Beiträge: 14
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 17:37

GEMEINSCHAFTSRAUM - Verunstaltung

Beitrag von Justyna777 » So 4. Jan 2015, 14:04

Liebe Heimbau Einwohner!

Es häuft sich in den letzten Monaten sehr, dass auch nun private Gegenstände (ohne Absprache mit den anderen Mietern) einfach so im Gemeinschaftsraum verstaut werden. Neben zahlreichen unnötigen Büchern, einer Couch, Bücherregalen, werden nun auch ein Teddybär und Spiele gelagert.

Der Gemeinschaftsraum ist kein LAGER oder KELLERABTEIL, wo man einfach nur Zeugs, das man daheim nicht mehr benötigt, verstauen kann!!!!! Die MA48 ist von unserer Anlage nicht weit entfernt, ebenfalls kann man eine andere Alternative wählen und nicht benötigte Sachen der Caritas oder einer anderen Organisation zu Gute kommen lassen!!!


Bitte daher die Sachen aus dem Gemeinschaftsraum entfernen, ansonsten werde ich mich persönlich darum kümmern, dass das Zeug verschwindet!

MfG

Simone
Beiträge: 78
Registriert: Do 19. Jan 2012, 23:01

Re: GEMEINSCHAFTSRAUM - Verunstaltung

Beitrag von Simone » So 4. Jan 2015, 17:58

Hallo,
ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich die Aufregung nicht verstehen kann. Seit Jahren bemühen sich einige Mieter, dass er Gemeinschaftsraum endlich benutzbar wird: Unterschriftenlisten, ständige Kontaktaufnahme mit der Heimbau wann endlich Boden und Lüftung kommt...
Ich finde die Möbel, Bücher...machen den Gemeinschaftsraum endlich wohnlicher. Soweit ich weiß, soll das Bücherregal ein Tauschregal sein: Man nimmt sich ein Buch und stellt von sich eines dazu...
Außerdem sind die Sachen, die drinnen stehen wirklich alle brauchbar und es wird kein Schrott gelagert. Bei einigen Mietertreffen (keine Ahnung ob du dran teil genommen hast), wurden auch Möglichkeiten zur Gestaltung überlegt, es ist halt schwierig alle Mieter zu erreichen, vor allem war das Interessen an diesen Veranstaltungen nicht sehr groß.

Zum Schluss möcht ich noch anmerken, dass sehr wenig Bewohner ins Forum rein schauen.

Justyna777
Beiträge: 14
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 17:37

Re: GEMEINSCHAFTSRAUM - Verunstaltung

Beitrag von Justyna777 » So 4. Jan 2015, 20:25

Hallo,

Natürlich wäre es schön, wenn der Gemeinschaftsraum mit einem richtigen Boden sowie Heizung & Lüftung ausgestattet wäre, aber solange die Heimbau nach zahlreichen Mails/Beschwerden nicht reagiert, kann man nur warten und hoffen, dass hier seitens der Genossenschaft endlich etwas unternommen wird.


Die Aufregung betreffend der reingestellten Sachen im Gemeinschaftsraum finde ich gerechtfertigt, ich stelle ja auch nicht einfach so Gegenstände rein ohne es vorher mit den Bewohnern der Anlage abgesprochen zu haben. Wenn das alle ohne Absprache tun würden, dann wäre der Raum einzig und allein eine Rümpelkammer. Nicht jeder Bewohner ist von der Idee eines "Bücherregals" begeistert, die alte Couch wurde ebenfalls ohne Absprache einfach so reingestellt. Der große "Teddybär" wurde ebenfalls im Raum "entsorgt", ich denke nicht, dass dieser dort benötigt wird. Für mich schaut das nur nach "Entrümpelung der eigenen Wohnung" aus.

Ich war bei einer Mieterversammlung dabei, damals hat es geheißen, wer etwas reinstellen will, muss sich mit den anderen Mietern einigen und nicht einfach Gegenstände reinstellen - komischerweise poppen immer wieder neue Gegenstände im Raum am nächsten Tag in der Früh auf, dh jemand muss diese heimlich in der Nacht reinstellen.

Antworten