Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/19/d346454221/htdocs/Forum/phpBB3/viewtopic.php on line 988

Strict Standards: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/19/d346454221/htdocs/Forum/phpBB3/viewtopic.php on line 988
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4284: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4286: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4287: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4288: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:988)
eurogate-forum.at • Thema anzeigen - Leerstehendes Gasthaus (Ecke Hafeng. / Aspangstr.) - Ideen?

Leerstehendes Gasthaus (Ecke Hafeng. / Aspangstr.) - Ideen?

Forum für alle Beiträge die sonst in keine Kategorie passen.

Re: Leerstehendes Gasthaus (Ecke Hafeng. / Aspangstr.) - Ide

Beitragvon Joe » Mo 25. Jan 2016, 13:00

hi charlotte,

stefan und ich haben das projekt auf eis gelegt. leider gab es unterschiedliche ansichten bezüglich der herangehensweise was eine revitalisierung dieses gasthauses betrifft. zudem haben wir einige bauliche mängel entdeckt die bei einer renovierung und neuen widmung des gebäudes (für z.bsp. ein coworking space) erst berichtigt hätten werden müssen (kostenfaktor!). dies hat schlussendlich dazu geführt, dass wir diese sache nicht mehr weiter verfolgt haben.
ich persönlich finde es auch schade dass dieses objekt nicht genutzt wird. Würde es cool finden wenn da ein gasthaus wie das "Nordpol" (http://www.amnordpol3.at) reinkommen würde.
ich hab jedenfalls die sache ad akta gelegt. mir war es zu mühsam. hab mir auch geschworen ich mach das nur wenns leicht geht.

lg
joe

P.S.: wer den Kontakt zum Besitzer haben möchte und sein Glück versuchen will, soll mir ne private Nachricht schreiben.
Joe
 
Beiträge: 82
Registriert: Mi 23. Nov 2011, 18:54

Re: Leerstehendes Gasthaus (Ecke Hafeng. / Aspangstr.) - Ide

Beitragvon charlotte » So 31. Jan 2016, 08:33

Schade, daß das wieder brachliegt, aber wenn ihr nur zu zweit wart, kein Wunder. Leider hatte ich nie die Möglichkeit, bei eurem Projekt mitzumachen...
Ich denke, es ist in der heutigen Zeit immens schwer ein Lokal zu eröffnen, man braucht nicht nur Startkapital und ein ausgeklügeltes Konzept um überleben zu können, sondern auch die Bürokratie und Vorschriften im Gastgewerbe werden immer erdrückender.
charlotte
 
Beiträge: 81
Registriert: So 1. Sep 2013, 12:26

Re: Leerstehendes Gasthaus (Ecke Hafeng. / Aspangstr.) - Ide

Beitragvon HP_1 » Di 9. Feb 2016, 19:22

Hi zusammen,

ich bin noch immer bei jedem Vorbeigehen ganz hin- und hergerissen, weil ich das Lokal schon ganz cool finde und denke, dass man echt was daraus machen könnte. Es ist aber ziemlich riesig, oder!? Konntet ihr damals irgendwas zu Preis-/Ablösevorstellungen herausfinden? Gibt es irgendwas, was man im Lokal noch verwenden könnte? Küche oder Möbel?

LG
Sandra
HP_1
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 07:48

Re: Leerstehendes Gasthaus (Ecke Hafeng. / Aspangstr.) - Ide

Beitragvon HP_1 » Mi 10. Feb 2016, 13:19

P.S.: Habe gerade von der neuen Agentur zur Unterstützung bei der Anmietung von leerstehenden Geschäftslokalen gelesen. Werde mich mal an sie wenden, ob sie da helfen können...

http://mobil.derstandard.at/20000306433 ... s-Gruender
HP_1
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 07:48

Re: Leerstehendes Gasthaus (Ecke Hafeng. / Aspangstr.) - Ide

Beitragvon charlotte » So 14. Feb 2016, 08:47

Als ich hier einzog, erkundigte sich eine Bekannte von mir beim Vermieter des Lokals bez. der Miete: 12.000 br wollte er haben, bzw. er wäre bereit gewesen auf 10.000 runter zu gehen. Er hatte vor drei, vier Jahren, nachdem die Gegend neu besiedelt war, damit gerechnet das Lokal abgeben zu können, weswegen es außen gestrichen wurde, damit es etwas attraktiver wirkt. Dass das noch immer leer steht, ist eig. erstaunlich.
charlotte
 
Beiträge: 81
Registriert: So 1. Sep 2013, 12:26

Re: Leerstehendes Gasthaus (Ecke Hafeng. / Aspangstr.) - Ide

Beitragvon Franzi » Mi 26. Okt 2016, 18:02

Hi,

mir ist das leerstehende Gebäude auch schon aufgefallen.
Hab es mal aus verschiedenen Blickwinkeln fotografiert, es hat den Charme eines Lost Places. Wenn ich noch mehr Motive zusammen bekomme, wird es einen Platz in meinem Fotokalender einnehmen, den ich für 2017 basteln möchte. Schade, dass man nicht reingehen kann, um sich die Räumlichkeiten anzusehen. Das wäre bestimmt auch ein gutes Fotomotiv ...

P.S.: Habe gerade von der neuen Agentur zur Unterstützung bei der Anmietung von leerstehenden Geschäftslokalen gelesen. Werde mich mal an sie wenden, ob sie da helfen können... http://mobil.derstandard.at/20000306433 ... s-Gruender


Gab es da eine Rückmeldung bzw. wird es zu den Kreativen Räumen gehören, wie sie im Artikel beschrieben werden?

Man könnte daraus generell einen Treffpunkt mit Bücher, Zeitschriften und gutem Kaffeeangebot machen - wenn ich an meinem Besuch in Berlin (Kreuzberg) denke, dort reicht es eigentlich eine teure Kaffeemaschine zu haben, Kaffee von guter Qualität sowie ein paar Snacks, sonst ist der Raum spärlich möbliert mit Palettenmöbel, Kisten, Polstermöbel vom Sperrmüll etc. und die Wände werden so abgewrackt gelassen wie sie sind, und wenn es reines Beton ist - die Läden laufen und sind immer gut gefüllt! Klappt scheinbar nur in so einer Stadt.

Grüßle,
Franzi
Franzi
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 15:06

Re: Leerstehendes Gasthaus (Ecke Hafeng. / Aspangstr.) - Ide

Beitragvon Rene » Do 27. Okt 2016, 09:39

Franzi hat geschrieben:Hi,

mir ist das leerstehende Gebäude auch schon aufgefallen.
Hab es mal aus verschiedenen Blickwinkeln fotografiert, es hat den Charme eines Lost Places. Wenn ich noch mehr Motive zusammen bekomme, wird es einen Platz in meinem Fotokalender einnehmen, den ich für 2017 basteln möchte. Schade, dass man nicht reingehen kann, um sich die Räumlichkeiten anzusehen. Das wäre bestimmt auch ein gutes Fotomotiv ...


Grüßle,
Franzi



Lost Places finde ich total spannend und die Idee von dem Fotokalender finde ich auch toll. Was wirst du denn sonst noch für Motive mit reinnehmen? Und wo wirst du den Fotokalender erstellen? Ich habe mal ein paar Anbieter ausgecheckt und dieser hier hat mir ganz gut gefallen. Sieht aus als sei es super einfach das selbst zu erstellen. :) So ein Kalender ist ja auch eine super Idee für ein Geschenk.
Benutzeravatar
Rene
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 17:00

Vorherige

Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron