Verunstaltung Sandkiste Heimbau Bauteil 1

Der Bereich für Berichte zu Einbrüchen, Diebstählen, Vandalismus, etc.
Justyna777
Beiträge: 14
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 17:37

Verunstaltung Sandkiste Heimbau Bauteil 1

Beitrag von Justyna777 » So 30. Nov 2014, 16:33

Lieber Mieter der Eurogate Anlage!

Es kann nicht sein, dass ein Spielplatz auf unserer Genossenschaftsanlage so hinterlassen wird! Entweder haben Kinder hier unbeaufsichtigt gespielt oder die jeweiligen Eltern sind ignorant, sonst wäre so eine derartige Sauerei in unserer Anlage nicht möglich. Es kann doch nicht sein, dass Kinder auf einem Tisch Sand türmen, offenbar haben sie es daheim so gelernt. Des weiteren sehe ich nicht ein, warum ständig offensichtlich Auswärtige sich in unserer Anlage aufhalten und den Dreck hinterlassen. Und das über das ganze Areal verteilte Spielzeug zur Winterzeit trägt auch nicht zwingend zur Verschönerung des Areals bei. Entweder räumen das die jeweiligen Eltern und Kinder bis kommende Woche weg oder ich werde mich persönlich darum kümmern! Es liegt im Interesse aller dafür zahlender Mieter, dass die Anlage sauber und gepflegt bleibt!!

stephan
Beiträge: 18
Registriert: Di 20. Sep 2011, 09:33

Re: Verunstaltung Sandkiste Heimbau Bauteil 1

Beitrag von stephan » Sa 3. Jan 2015, 10:17

Ja, es ist richtig, dass die Sandkiste nicht sehr ansprechend aussieht.

Allerdings würde ich mir wünschen, dass hier mit Realnamen gepostet wird und nicht anonym aus allen Rohren geschossen wird.
Es ist nämlich schwierig bei so vielen Kindern, die nicht aus der Anlage kommen, die Sandkiste aufgeräumt zu halten. Zum Anderen besteht lt. Reinigungsvertrag die Verpflichtung der Reinigungsfirma, 2x wöchentlich die Sandkiste zu reinigen und aufzuräumen. Das Problem ist also, dass dies genau nicht passiert.

Grundsätzlich aber voll d'accord, dass die Eltern etwas mehr aufpassen sollten, was die Kinder in der Sandkiste machen.
LG
stephan

Justyna777
Beiträge: 14
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 17:37

Re: Verunstaltung Sandkiste Heimbau Bauteil 1

Beitrag von Justyna777 » So 4. Jan 2015, 13:05

Hallo,

Ich denke nicht, dass es notwendig ist für allgemeine Beschwerden seinen vollen Namen (vl auch noch Geburtsdatum) zu nennen, warum auch? Neben bei bemerkt ist Justyna mein richtiger Vorname, soviel zur "anonymen Vorgangsweise". So müsstest du ja auch noch deinen Nachnamen beim Benutzernamen hinzufügen :)

Jeder Elternteil ist für sein Kind bzw. seine Kinder verantwortlich, warum soll die Putzkraft nun diese Verantwortung übernehmen? Ist es heutzutage nicht mehr möglich eigenverantwortlich zu handeln - einen Platz so zu hinterlassen, wie man ihn vorgefunden hat?

Soll nun jeder auch vielleicht seinen Müll auf den Boden schmeissen, weil es ja "Pflicht" der Reinigungsfirma ist 2x wöchentlich unsere Anlage zu säubern?

Falls fremde Personen in der Spielanlage der Heimbau gesichtet werden, besteht es im Interesse der Einwohner diese auf den Spielplatz im Park zu verweisen. Schließlich zahlen wir die Instandhaltung unseres Spielplatzes, da haben auswärtige Personen nichts verloren.


MfG
Justyna

Babsi
Beiträge: 32
Registriert: Di 13. Mär 2012, 11:26

Re: Verunstaltung Sandkiste Heimbau Bauteil 1

Beitrag von Babsi » So 4. Jan 2015, 18:11

Wenn ich mich nicht irre ist es kein PRIVATSPIELPLATZ - man möge mich berichtigen wenn ich hier falsch liege!

Natürlich wünsch man sich Rücksichtnahme und Sauberkeit auf dem Platz aber anstatt sich hier sooo aufzuregen würde es sicher mehr bringen die Leute persönlich am Spielplatz darauf anzusprechen und dann spricht es sich vielleicht auch bis zu den "Übeltätern" rum!

rfr303
Beiträge: 239
Registriert: Mi 9. Nov 2011, 19:11

Re: Verunstaltung Sandkiste Heimbau Bauteil 1

Beitrag von rfr303 » So 4. Jan 2015, 19:12

Ich glaube auch nicht dass die Spielplätze der jeweiligen Bauten nur diesen Kinder gehört. Habe davon noch nie was gehört. Beim ÖSW spielen auch alle Kinder.
Ich glaube auch, dass dies nicht der Sinn des Planers war private Dinge zu schaffen.

Justyna777
Beiträge: 14
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 17:37

Re: Verunstaltung Sandkiste Heimbau Bauteil 1

Beitrag von Justyna777 » So 4. Jan 2015, 21:52

Da dies ein Forum für alle Einwohner der Eurogate Anlagen ist, habe ich meinen Beitrag zum Thema Verunreinigung der Sandkiste im Heimbau Bauteil verfasst, mit der Hoffnung, dass eventuell einige Elternteile, dessen Kinder in dieser Anlage spielen dies lesen und für die Zukunft für mehr Sauberkeit sorgen und auch andere Personen auf die Einhaltung der Ordnung aufmerksam machen. Das ist doch wohl nicht zu viel verlangt, oder? Ich habe auch nicht Zeit 24 Stunden den Spielplatz zu beobachten also fand ich das Forum als eine Möglichkeit die Leute darauf aufmerksam zu machen :)

Und was das Betreten von Auswärtigen Personen betrifft, so kommen hier sehr wohl fremde Leute mit ihren Kindern (und das nicht einmal aus den Eurogate Anlagen) und picknicken vor der Haustüre und hinterlassen ihren Dreck. Und dann wundert sich jeder und schreibt im Forum "fremde Personen in der Anlage gesichtet". Ob öffentlicher Spielplatz oder nicht, Sauberkeit geht hier alle was an!!!

Babsi
Beiträge: 32
Registriert: Di 13. Mär 2012, 11:26

Re: Verunstaltung Sandkiste Heimbau Bauteil 1

Beitrag von Babsi » So 4. Jan 2015, 23:41

Es ist doch wohl lächerlich Leute mit Kindern die hier Pickniken mit in der Dunkelheit herumschleichenden Personen zu vergleichen bzw. gleich zu stellen!

Nochmal erwähnt - ich bin auch für Ordnung und Sauberkeit aber wenn hier irgendjemand andere "fremde" Leute stören, die sich zwar dahingehend falsch benehmen weil sie ihren Mist nicht wegräumen aber sonst auch nur die Grünfläche genießen wie viele andre, dann schlage ich ein eigenes Haus mit nem hohen Zaun und "betreten verboten" schildern vor.

Ansonsten funktionierts nur wenn man mit den Leuten redet und manchmal muss man auch Dinge hinnehmen weil sie kaum zu ändern sind!

Freuen wir uns doch lieber an der Grünfläche und sind froh über die Vorzüge und unsere neuen Wohnungen als immer nur rumzumotzen!!!

Justyna777
Beiträge: 14
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 17:37

Re: Verunstaltung Sandkiste Heimbau Bauteil 1

Beitrag von Justyna777 » Mo 5. Jan 2015, 18:20

Öffentlich ist der Spielplatz vom Leon Zelman Park! Das hier ist der Heimbau Spielplatz, für welchen wir auch schlussendlich die Reinigung zahlen. Wir freuen uns nur über saubere Grünflächen und das der Sand auch in der Sandkiste bleibt und nicht am Tisch überall verstreut ist!

Weiters sind wir hier im Forum Probleme/Beschwerden, also ist es auch angemessen, dass man sich hier auch beschweren kann, oder? Du musst ja nichts antworten/zurückschreiben, wenn es dich so sehr stört!

Ja und der Satz mit Haus und Zaun und betreten verboten ist hier leider Themenverfehlung, es geht hier nur um die Sauberkeit der Grünflächen und nicht um Abgrenzung von der Zivilisation

Maya432
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 18:56

Re: Verunstaltung Sandkiste Heimbau Bauteil 1

Beitrag von Maya432 » Mo 5. Jan 2015, 19:09

Justyna, du hast Recht! Hier geht es darum, dass der Heimbau Spielplatz sauber gehalten werden soll. Wir haben nichts davon, wenn sich Leute über die Grünflächen freuen, trotzdem aber ihren Müll überall am Boden und Tisch verstreut hinterlassen! Picknicken können Fremde gerne im Leon Zelman Park, ein Platz, der für alle öffentlich zugänglich ist! Wir picknicken ja auch nicht in anderen Bauträger Anlagen in Wien.

Es geht hier bei diesem Thema nur darum, dass Ordnung und Sauberkeit eingehalten werden und das man die Leute darauf aufmerksam macht, den Spielplatz schön und sauber zu hinterlassen! Ich habe auch bemerkt, dass die Türen vom Spielplatz immer offen sind. Wenn ein starker Wind weht, dann kann es sein, dass diese kaputt gehen und wir für die Kosten mal wieder aufkommen müssen, da hilft uns die Aussage "es war ein Fremder" nicht viel, die Kosten müssen wir tragen!
Zuletzt geändert von Maya432 am Mo 5. Jan 2015, 19:21, insgesamt 2-mal geändert.

Mustermann
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 18:47

Re: Verunstaltung Sandkiste Heimbau Bauteil 1

Beitrag von Mustermann » Mo 5. Jan 2015, 19:14

Endlich bemüht sich mal jemand ernsthaft um Sauberkeit und Ordnung in der Anlage und schon hagelt es Kritik.

Justyna hat vollkommen Recht. Die Sandkiste ist in einem Zustand, dass einer Sau graust. Auswärtige Kinder haben dort überhaupt nichts verloren. Kinder, die zu Besuch kommen sehe ich ja meinetwegen noch ein. Aber die gängige Praxis, dass überforderte Tagesmütter mit 4-5 Kindern hier tagsüber die Zeit totschlagen, müssen wir uns wirklich nicht bieten lassen. Das Ergebnis sieht man am Tisch nebenbei. Entweder haben hier Kinder unbeaufsichtigt gespielt oder die Aufseher selbst sind Gesindel vom feinsten. (Bei den Leuten, die sowas 'hinnehmen', möchte ich nicht wissen, wies bei denen zuhause aussieht.)

Die Vorzüge der Grünflächen und der neuen Wohnungen sind nicht irgendwelche 'Extras' über die ich mich freuen muss. Diese Vorzüge hat jeder Mieter durch entsprechend hohe Zahlungen an Miete und Anzahlungen erworben. Viele gehen hackeln von früh bis spät und haben daher keine Lust die wenige freie Zeit damit zu verbringen diese Auswärtigen da anzusprechen und sich vielleicht noch einen blöden Kommentar einzufangen.

Leon Zelman Park --> öffentlich, zahlt Steuerzahler --> jeder soll und kann das benutzen
Eurogate --> privat, zahlen mittelbar die Mieter. --> daher haben Mieter das Recht, die die nicht zahlen und nur Dreck bringen auszuschließen.

Justyna. Danke. Endlich mal wer, der sich für UNS und für Sauberkeit einsetzt! Volle Unterstützung, wenn Du was in Sachen Heimbau unternehmen willst. Am besten wäre ein Schloss. Bis jetzt haben wir uns eh alles gefallen lassen .

Antworten