Shoppingcenter Eurogate

Tipps, Lob und Beschwerden zu Einkaufs- und öffentlichen Einrichtungen in der Gegend.
Benutzeravatar
Admin
Administrator
Beiträge: 20
Registriert: Mi 3. Nov 2010, 15:45
Wohnort: Wien

Re: Shoppingcenter Eurogate

Beitrag von Admin » Mo 30. Mai 2011, 11:22

Solange die Beiträge von Mitmenschen sinnhaft erfassbar sind, bin ich gegen Verwarnungen oder gar Banning.

dci
Beiträge: 272
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 21:21

Re: Shoppingcenter Eurogate

Beitrag von dci » Sa 18. Jun 2011, 21:44

Es ist ja doch eine ganze Reihe an Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, wie mb81 bereits geschrieben hat. Auch die Landstraßer Hauptstraße ist in wenigen Minuten erreichbar. Und mal ehrlich, wer in Wien Mineralwasserkisten schleppt, ist selber schuld, wo unser Wiener Wasser doch direkt aus den Alpen kommt! Und andere Getränke wie Bier kauft man ja nicht so häufig und nicht so viel (hoffentlich zumindest!), das geht auch gut mit dem Einkaufstrolley. Im Zweifelsfall kann man sich auch einen Lastenanhänger fürs Fahrrad kaufen, da kann man dann 100 Kilo draufladen. :mrgreen:

Gerald
Beiträge: 81
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 13:50

Re: Shoppingcenter Eurogate

Beitrag von Gerald » Sa 18. Jun 2011, 21:56

Also zur Landstraßer Hauptst. ist's doch ein ordentliches Stück, zum Hofer auf der Landstr. Hauptstr. geht man zehn Minuten und das ist nicht nahe!

Und es gibt Leute, die gerne Wasser mit Kohlensäure trinken, bzw. ersetze Wasser durch Limonade oä.

Fahrrad hab' ich keines und in der Umgebung ist Fahrradfahren auch nicht gerade angenehm, wir sind von drei stark befahrenen umgeben.

Also bleibt das Warten auf das Einkaufszentrum ... ;)

dci
Beiträge: 272
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 21:21

Re: Shoppingcenter Eurogate

Beitrag von dci » Sa 18. Jun 2011, 22:48

Hängt wohl davon ab, wo man vorher gewohnt hat. Für mein Empfinden sind zehn Minuten nahe. Ich gehe auch gerne mal zu Fuß zur Arbeit, da gehe ich 30-40 Minuten und genieße es. Meistens allerdings mit dem Fahrrad, das ist nun mal am schnellsten.

Für Wasser mit Kohlensäure gibt es übrigens Soda Stream, vormals Soda Club: http://www.sodastream.at/

Mineralwasserkisten kämen für uns neben der Schlepperei schon deshalb nicht in Frage, weil das Wasser in Einweg-Plastikflaschen qualitativ minderwertig ist (Weichmacher aus dem Plastik werden während Transport und Lagerung ins Wasser ausgeschwemmt). Aus Umweltschutzgründen ist es auch ziemlich verboten, sowas zu kaufen. Das Wasser wird ja per LKW hunderte Kilometer durch die Gegend kutschiert! :roll:

Wie kann man denn ohne Fahrrad leben? Könnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. :?: :o :lol:

Gerald
Beiträge: 81
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 13:50

Re: Shoppingcenter Eurogate

Beitrag von Gerald » Mo 20. Jun 2011, 22:35

Mineralwasser gibt es auch in Glasflaschen... :roll:

dci
Beiträge: 272
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 21:21

Re: Shoppingcenter Eurogate

Beitrag von dci » Di 21. Jun 2011, 14:51

Gerald hat geschrieben:Mineralwasser gibt es auch in Glasflaschen... :roll:
Ja. Die sind dann noch schwerer. :lol:

Benutzeravatar
Samonta
Beiträge: 223
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 15:30

Re: Shoppingcenter Eurogate

Beitrag von Samonta » Mo 4. Jun 2012, 09:13

Hier ein paar nicht ganz neue Info´s/Eindrücke zum geplanten Einkaufscenter und der Umgebung welche jetzt noch ein Baustellenmeer ist.

http://www.bai.at/index.php?id=239

dci
Beiträge: 272
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 21:21

Re: Shoppingcenter Eurogate

Beitrag von dci » Mo 4. Jun 2012, 10:40

Die Gebäude, die derzeit gebaut werden, gehören aber (soviel ich weiß) nicht zum Einkaufszentrum, das sind nur Wohngebäude (evtl. auch mit Büros). Das Einkaufszentrum müsste laut Bebauungsplan östlich davon entstehen, dort, wo derzeit noch das Containerdorf für die Bauarbeiter steht.

Benutzeravatar
Samonta
Beiträge: 223
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 15:30

Re: Shoppingcenter Eurogate

Beitrag von Samonta » Mo 4. Jun 2012, 10:43

ja - sehe ich auch so, wenn man das Bild genau betrachtet, so glaube ich zu erkennen dass links die Aspangstrasse verläuft und man das kleine Gebäude erkennen kann welches gerade gebaut wird und ganz hinten im Hintergrund denke ich wird das Einkaufscenter zu sehen sein, davor die derzeit in Bau befindlichen Gebäude.

Mehr wird man hoffentlich auf der Homepage sehen www.eurogate.at welche aber noch nicht on ist.

Lena01
Beiträge: 17
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 12:46

Re: Shoppingcenter Eurogate

Beitrag von Lena01 » Mo 4. Jun 2012, 16:01

Nutzung :
Büro, Einkaufen

Das gilt doch für die Häuser die gerade gebaut werden, oder nicht?

Antworten