Frauenarzt

Erfahrungsberichte und Hinweise zu ÄrzteInnen in der Gegend.
poubelle
Beiträge: 34
Registriert: Do 21. Apr 2011, 23:56

Frauenarzt

Beitrag von poubelle » Sa 5. Jan 2013, 23:18

Hallo ihr lieben!

Kennt hier jemand einen guten Frauenarzt in der nähe?

Lg

andrea001
Beiträge: 85
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 10:46

Re: Frauenarzt

Beitrag von andrea001 » Mo 7. Jan 2013, 16:56

hallo!

ich gehe eig. im 1ten bezirk zum FA. aber da meiner einmal im krankenstand war, musste ich zu seiner vertretung im 3ten bez. der dr. war sehr nett und lustig :) hehe

hierzu der link

http://www.drgmueller.at/kontakt.html

lg

Kathrin
Beiträge: 304
Registriert: Di 7. Jun 2011, 15:08
Wohnort: Aspangstrasse 2 / Heimbau

Re: Frauenarzt

Beitrag von Kathrin » Mi 9. Jan 2013, 10:46

ich war beim dr. müller, früher

und ich muss gestehen, ich hab ihn gewechselt .. er ist mir unheimlich,

und wenn ihm was nicht in den kram passt, kann er auch unangenehm werden

(längere geschichte)

lg kathrin

lena
Beiträge: 223
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:04

Re: Frauenarzt

Beitrag von lena » Mi 9. Jan 2013, 10:59

ich war auch mal bei Dr. Müller, da ich absolut nicht zufrieden war habe ich ihn dann auch gewechselt.
Anfangs war alles ganz nett, aber sobald ich mit ihm nicht einer Meinung war, Fragen hatte oder etwas nicht 08/15 ablief wurde er total unangenehm.

Bin jetzt in Simmering bei Dr. Rettinger, ist mit dem 71er bzw. 6er gut zu erreichen. Auf einen Termin muss man zwar lange warten, es gibt aber auch die Möglichkeit im Notfall oder ohne Termin eine Nummer zu ziehen. Sehr geduldiger, genauer und netter Arzt, der einem keine Meinung oder Entscheidung aufdrängt.
-- BPL 3 --

poubelle
Beiträge: 34
Registriert: Do 21. Apr 2011, 23:56

Re: Frauenarzt

Beitrag von poubelle » Do 10. Jan 2013, 23:11

Beim Dr. Müller war ich auch eine zeitlang!
Aber ich fühl mich nicht wohl bei ihm!
Und hier im dritten wäre keiner zum empfehlen?

Mel
Beiträge: 66
Registriert: Di 5. Mär 2013, 16:37

Re: Frauenarzt

Beitrag von Mel » Do 17. Apr 2014, 12:24

ICh bin beim Dr. Frühmann, in der KOpalgasse im 11ten. Der hat immer Ordi u das ist praktisch. Dann muss ich nciht auf Urlaube schauen ;)

LG mel

Babsi
Beiträge: 32
Registriert: Di 13. Mär 2012, 11:26

Re: Frauenarzt

Beitrag von Babsi » Fr 23. Jan 2015, 16:01

Dr. Frühmann ist aus meiner persönlichen Sicht nicht zu empfehlen.

Rasches abhandeln innerhalb von 5 (!) Minuten, keine Untersuchung der Brust (sehe ich als Standard an) und statt persönlicher Infos lieber Broschüren in die Hand drücken.
Wartezeiten sind wirklich kurz aber manchmal sagt ein volles Wartezimmer eben auch was über die Qualität des Arztes aus!
Werde hinkünftig lieber wieder weiter fahren und länger warten!

Graven
Beiträge: 81
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 10:52

Re: Frauenarzt

Beitrag von Graven » Sa 24. Jan 2015, 09:12

Dr. Böhm gleich bei der Station Hintzerstraße 74A, http://www.frauenarzt-boehm.at/
kurzfristige Termine und kaum Wartezeit, auch bei vollem Wartezimmer
nimmt sich Zeit für Gespräche

im Wartezimmer ist alles sehr rosa, wenn einem das nicht schreckt kann ich ihn sehr empfehlen.
BPL 3

Cajo
Beiträge: 157
Registriert: Di 3. Jan 2012, 14:01
Wohnort: BPL2 im ÖSW

Re: Frauenarzt

Beitrag von Cajo » Mo 26. Jan 2015, 08:50

Von Dr. Frühmann rate ich auch ab, was man woanders normal als Rezept bekommt, zahlt man bei ihm direkt in der Ordination als Zusatzleistung. Er stellt auch überflüssige Diagnosen deren Behandlung wiederum als Zusatzleistungen berechnet werden.

Babsi
Beiträge: 32
Registriert: Di 13. Mär 2012, 11:26

Re: Frauenarzt

Beitrag von Babsi » Mo 26. Jan 2015, 10:23

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen, ist ja hier nicht so üblich da Ärzte scheinbar ein gut gehütetes Geheimnis sind. :o

Wollte mir einfach einen näheren Arzt suchen aber nach dieser Erfahrung werde ich auch weiterhin in den 19ten Bezirk fahren und zur Not auch ne längere Wartezeit in Kauf nehmen aber dafür eine persönliche und ausgesprochen gute Behandlung erfahren und zwar ohne Privatpatient zu sein, denke bei Dr. Führmann spielt das auch eine große Rolle.

Mir ist jetzt auch klar warum man Dr. Führmann nicht mehr bewerten kann im Internet!

Antworten